Joachim Zweynert: When Ideas Fail – Economic Thought, the Failure of Transition and the Rise of Institutional Instability in Post-Soviet Russia

In the history of Russian economic ideas, a peculiar mix of anthropocentrism and holism provided fertile breeding ground for patterns of thought that were in potential conflict with the market. These patterns, did not render the emergence of capitalism in Russia impossible. But they entailed a deep intellectual division between Weiterlesen…

Nils Goldschmidt/ Michael Wohlgemuth: Soziale Marktwirtschaft – Grundtexte zur Ordnungsökonomik

Von Walter Eucken bis Tony Blair: Alles Wichtige in einem Band Was waren die normativen und theoretischen Ausgangspunkte der sozialen Marktwirtschaft? Kann das aktuelle Forschungsprogramm der Ordnungsökonomik für eine Weiterentwicklung des Konzepts weitere Impulse liefern? Dieser Band bietet anhand von Originaltexten die Grundlagen, um diese Fragen zu diskutieren. Zentrale Grundtexte Weiterlesen…

Lars P. Feld/ Christoph A. Schaltegger: Föderalismus und Wettbewerbsfähigkeit in der Schweiz

Ist die Schweiz trotz oder dank dem Föderalismus so erfolgreich? Lars P. Feld und Christoph A. Schaltegger legen in einer Studie neue Erkenntnisse zum Schweizer Föderalismus vor. Die Schweiz belegt in internationalen Länderrankings zur Wettbewerbsfähigkeit regelmässig Spitzenpositionen. Gleichzeitig zeichnet sie sich durch einen ausgeprägten Föderalismus mit einer kleinräumigen Struktur und Weiterlesen…