Politikwissenschaft

Am von in der Kategorie .

More

14. Juli 2017

Seminarhaus am Liebfrauenberg, Selters

Am Liebfrauenberg 26-28, 65618 Selters (Taunus)

Organized By

NOUS

Der nächste NOUS-Publizistik-Gesprächskreis dreht sich um das Thema „Redefreiheit“.

Warum sind Gedanken-, Presse- und Redefreiheit eigentlich wichtig? Hat diese Freiheit einen Zweck, braucht sie einen, und wenn ja, dann welchen? Wie steht es um sie; wie arg ist sie durch das gegenwärtige Erstarken autoritärer Regimes in aller Welt bedroht? Wie umfangreich ergänzt Selbstzensur mittlerweile schon die tatsächliche Zensur, und was ist darunter überhaupt zu verstehen? Haben die rechtsstaatlichen Regierungen noch die Kontrolle, und ist eine staatliche Regulierung dessen, was in den Medien gesagt und geschrieben wird, überhaupt eine gute Idee? Was ist mit den anderen Akteuren, den internationalen Kommunikationskonzernen wie Facebook und Twitter? Was sollen Medien eigentlich leisten, und kommen sie dem nahe? Sind die Erwartungen angemessen? Ist es eine realistische Hoffnung, dass sich die Menschheit eines Tages auf universelle Formen des Umgangs wird einigen können, dass sie also trotz unterschiedlicher Kulturen einen Konsens darüber findet, wie weit die Redefreiheit gehen soll? Wo könnte die Grenze liegen?

Wie immer diskutieren wir auf der Grundlage wichtiger wissenschaftlicher Texte. Der Gesprächskreis findet in Kooperation mit der Universität Witten/Herdecke und mit dankenswerter Unterstützung der Hanns Martin Schleyer-Stiftung statt. Interessiert? Dann bitte melden bei Dr. Karen Horn.